Einen kleinen Moment Geduld bitte.
Bitte hier einloggen:
Ich möchte ...

Ab geht's! Abbrechen
Passwort vergessen?

Bestätigung

Werbung
Werbung
Toplinks
maxdomeice
462

Deutsche Bahn und Maxdome erweitern Kooperation

10. Mai 2017
Die Deutsche Bahn und maxdome onboard ermöglichen jetzt einen Zugriff auf über 50 verschiedene Medieninhalte, welche die Fahrgäste auf ihrem Endgerät abspielen können. Das Angebot wird ausschließlich in ICEs zur Verfügung stehen.

In Kooperation mit „maxdome onboard“ bietet die Deutsche Bahn ein kostenloses Unterhaltungsprogramm für seine Fahrgäste. Von mitgebrachten Endgeräten können die Fahrgäste jetzt auf 50 verschiedene Medieninhalte zugreifen. Hierbei handelt es sich um Serienepisoden, Filme, Nachrichten und auch Spiele. Der Konzern teilte mit, dass die Inhalte auf dem Zugserver gespeichert würden und der Zugriff über das Zug-WLAN erfolgt.

Wer bereits Kunde bei Maxdome ist, hat vollen Zugriff. Für Leute, die keinen Account bei Maxdome besitzen, sind die 50 Medieninhalte auf ICE-Reisen trotzdem abrufbar. Ein Abo bei Maxdome, welches monatlich kündbar ist und den Zugang auf 1.000 Medieninhalte bei „Maxdome Onboard“ ermöglicht, ist für einen Preis von 7,99 € erhältlich.

Seit dem Anfang des Jahres steht neben den Fahrgästen der ersten Klasse im ICE auch den Fahrgästen der zweiten Klasse kostenloses WLAN zur Verfügung. Das Datenvolumen ist auf 200 MB pro Tag begrenzt, überschreitet ein Fahrgast dieses Limit wird die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt, bei Fahrgästen in Klasse eins ist das Limit nicht begrenzt. Die 50 Medieninhalte die zur Verfügung stehen, können unabhängig vom Datenvolumen angesehen werden.