Einen kleinen Moment Geduld bitte.
Bitte hier einloggen:
Ich möchte ...

Ab geht's! Abbrechen
Passwort vergessen?

Bestätigung

Werbung
Werbung
Toplinks
soundcloud1soundcloud2
158

Angst vor der Zukunft von SoundCloud - Pleite droht

21. Juli 2017
Nachdem sich der beliebte Musik-Streaming-Dienst Soundcloud Anfang Juli 173 Mitarbeiter in der Berliner Zentrale gekündigt hat, geht die Angst um, die Server könnten bald schliessen und mit ihnen 135.000.000 Musikstücke verschwinden.

SoundCloud-Mitgründer Alex Ljung sah sich wegen der vielen Diskussionen in den sozialen Netzwerken in einem Blog-Eintrag zu einem beschwichtigenden Statement gezwungen: "Die Musik wird nicht weggehen. Nicht in 50 Tagen, nicht in 80 Tagen oder irgendwann in der vorhersehbaren Zukunft. Eure Musik ist sicher."

Offenbar trauen jedoch einige Nutzer den Worten Ljungs nicht, der Entwickler Azorp Corp ein kleines kostenloses Backup-Tool namens SCBackup programmiert, das automatisch das komplette Song-Verzeichnis herunterlädt. Jeder Song wird in einem eigenen Unterverzeichnis mit der Musik-Datei, Cover- und Wellenformbild abgelegt. Um das Backup zu starten, muss man den Nutzernamen des Künstlers eingeben. Geladen werden nur die öffentlich freigegebenen Songs, von Privatfreigaben wird kein Backup erstellt.

Der Entwickler betont, dass das Backup-Tool nur für Musiker gedacht ist, die ihr Repertoire sichern wollen. Es sei mit der für Windows, macOS und Linux erhältlichen Software möglich, auch die Songs anderer Künstler mit wenig Aufwand zu laden, Anwender sollten SCBackup jedoch fair nutzen.

Windows-Nutzer können alternativ auch die kostenlose Software Cloud-Downloader 3.1 einsetzen.